Augenblicke / Schnappschüsse

Augenblicke /

Schnappschüsse:

die neusten Fotos kommen immer nach oben!

In der Deula in Nienburg/Weser ist mit über 3000 Tieren eine der größten Kaninchenausstellung. Natürlich sind wir beide Tage da und schauen uns genau um....

 

Vielleicht finden wir ja ein neues Familienmitglied und dort gibt es auch tolles Zubehör wie neue Futtersorten, Näpfe, Bücher usw...

Gott sei Dank - die Futterpakete für die nächsten Tage sind noch vor Weihnachten gekommen....

 

Unser neues Hasi-Sofa ist gekommen und JayJay und Jette sitzen gleich mal Probe:

 

 

Unser C7-Wurf war zum wiegen beim Tierarzt. Alle waren mega-artig...

 

Rosine und Tochter WhyNot haben Gartenfreilauf....

 

jede Ecke wird genau untersucht

 

und überall ein kleines Stückchen vom Grün gefressen...

Ein schönes Mädchen kann nichts entstellen: Muffin musste opperiert werden und damit sie nicht an den Wunden kratzen kann, kommt ein OP-Katzenbody zum Einsatz....

 

Das neue Babygehege ist fertig: eine Plane schützt vor Regen und Sonne...

 

Eine 2-geteilte Tür / unsere junge neue Minilop Bande läuft gleich mal Probe...

  

Die Heuladung für die nächsten Monate ist da, 17 Ballen müssten ein paar Monate reichen....

 

Auch nach 20 Jahren der Schlappohrhaltung gibt es für uns immer wieder Überraschungen:

Rosine hat (und das in ihrem jungen Alter) von uns völlig unbemerkt Babys in einem Sandhaufen geboren und versteckt. Nur durch einen absoluten Zufall haben wir ihr süßes Geheimnis entdeckt.Wir sind total froh,

dass alle 3 Babys trotz starker Regenfälle in den letzten Tagen zwar nass- und kalt, aber lebend gefunden wurden.

 

Hier gräbt Rosine ihre Babys frei und säugt erstmal in aller Ruhe die hungrige Bande....

Inzwischen haben wir sie allerdings in einen Wurfstall umquartiert, damit sie in Ruhe trocken und zahm werden können.

 

Tolles Ding, kann man damit spielen ??? - Snoopy hat Langeweile....

 

Das spielt gar nicht mit :(  /  Da sind die Mädels, vielleicht kommt man ja rein.....

  

Wenn Snoopy Freilauf hat, sieht man ihn nur am toben.....

 

Rosine gräbt sich zu den Deckböcken / das neue Minilopgehege ist zwar noch nicht fertig eingerichtet, wird aber schon mal probegetobt....

 

IndianaJones findet beim Gartenfreilauf immer komische Dinge - was man damit wohl machen soll.....

 

Hauptsache, erstmal toben....

 

Großer Impftag: alle Schlappohren wurden mit Filavac gegen RHD1 und RHD2 geimpft....

 

Leckerlies sind da: getrocknete Rote Bete, Möhrchen, Banane und Papaya / Davidoff bekommt seinen Sommerhaarschnitt

 

Unser Postbote beginnt mich zu hassen. Jeden Tag Pakete mit Futter schleppen.....

 

Unser neuer Boxenstall für den Winter ist im Holzhaus aufgestellt. Dort können die Mamis in der verschlossenen Wurfbox in Ruhe ihre Babys zur Welt bringen. Verbunden ist das Ganze mit Röhren.

 

Die Hanfeinstreu Hempbedding von Grünhopper ist da. Die Schlappies lieben es.....

 

Cookie als Rentier zu Weihnachten....

 

Für den Tierversand kaufen wir immer neue Tiertransportboxen. Dort drin sind die Schlappohren sicher aufgehoben ( Selbstkostenpreis 10,00 trägt der Käufer);

 

Unsere neue Babyabholstation ist fertig....

 

Die Babys vom U5-Wurf weihen sie gleich mal ein....

 

Tabasco, Thunder und Tiramisu haben es sich gemüdlich gemacht....

 

Hilfe - unserer Pancake müssen wir wohl mal den Pony schneiden...

 

Sooo ein großes Blatt für so ein kleines Baby....

 

Da muss man sich ordentlich anstengen...

  

Fotoshooting: Lollipop putzt sich vorher und PasoDople gähnt nochmal ausgiebig....

  

Das wohl süßeste Nest der Saison: Blue Sky hat bei den trächtigen Mädels abgekuckt und hat mit 5 Monaten wahllos Fell und gesammeltes Heu auf einen Haufen geschichtet; / NullNullSieben vom N5-Wurf

 

Selbst unsere Kleinsten verputzen schon unglaubliche Mengen Grünzeug...

 

Unsere Lütten vom D5-Wurf sind wahre Heu-Junkies...

Irish Blue zieht als neuer Deckbock bei uns ein und flirtet gleich durch die Gitterstäbe mit Pepper...

Gott-sei-Dank, die neuen Blatt- und Blütenmischungen von Grünhopper sind da. Endlich Futter für die Hasis...

 

Während Sarotti ihr Nest vorschriftsmäßig gut vorbereitet hat, schieb Penny das Stroh nur von links nach rechts;

Wir bemühen uns, immer für alle unsere ausziehenden Babys einen Abstammungsnachweis, eine Futterliste und bei mehreren Babys auch ev. einen kleinen Snack mit zu geben;

 

 

Unser Holzhaus ist jetzt im Januar bereit für die Winterwürfe. Die Mamis haben immer min. 2x 1,20 = 2,40 Doppelkäfige zur Verfügung, die miteinander verbunden sind. Jetzt können die Babys kommen....

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Unser Snugglesafe ist gekommen. Ein Wärmekissten für die Mikrowelle, dass 10 Stunden warm hält. Falls also im tiefsten Winter noch ein Wurf fällt, sind wir vorbereitet...

 

 

Jetzt im Herbst ist es für die Babys gemüdlicher, in 2 großen miteinander verbundenen Ställen rum zu toben; einfach bei 2 extra große Trixie Ställe in die Seitenteile eine Öffnung fräsen und mit einem Rohr verbinden - schon haben die Lütten viel Platz in der Nacht. Tagsüber spielen sie in den Freigehegen...

 

Typisches Abendessen für ein Schlappohr.../ Unsere neue Babyabholstation ist da...

 

Manche Minis mögen keine Treppen - dann kann man einfach mit Stufen durch Steine oder anderen Hilfsmitteln arbeiten / Einfache OSB Platten in verschiedenen Höhen geben einen super Auskuck;

Unser neues provisorisches Gehege für die neuen Mitglieder der "Gang";

 

Der große Neuzugang kriegt erstmal ein Übergangsgehege...

 

Heidis Hasen sind per Tierversand gekommen: links die Jungs, rechts die Mädels...

  

Cinimini macht Siesta - mal 2 Minuten Ruhe vor den Kleinen / Immer mal was neues durch flexible Einrichtung;

 

Hauptsache, man kann hoch hüpfen oder rein rabbeln....

 

Mila ist am liebsten bei den Kleinen / Die Lütten fressen rund um die Uhr...

 

Ein kleines Holzhäuschen wird zum Lieblingsspielzeug;

 

Am 30.Mai war mal wieder impfen an der Reihe - diesmal haben wir statt eines Sammelimpfpasses, Einzelpässe bekommen. Das sieht ganz schön wüst aus..../ Futterlieferung von Grünhopper ist da...

 

Teddywidder Harvey hat seinen Sommerhaarschnitt bekommen - das Gras kitzelt am Hintern....

 

Freilauf für George Clooney: natürlich passt auch hier "dieser verdammte Hütehund" auf, dass ich nicht abhauen kann....

 

Was für ein Unterschied. Die beiden sind fast gleich alt: 2 Wochen. Aber Joyce ist ein Einzelkind und wird allein gesäugt, während Klara sich die Milch mit 8 weiteren Geschwistern teilen muss...

 

Abends ist für unseren H4-Wurf Fläschchenzeit. Wenn nur nicht dieser Hütehund wäre, der sich 

für die Ersatzmama hällt und einen immer abknutscht....

 

Mila entgeht nichts. Jedes Baby wird durch geknuddelt.

 

Und die Lütten schlafen auf ihrer Schnautze...

Unsere neuen Wurfkisten und Rückzugshäuser sind da;

 

Unsere Babys haben es echt nicht leicht - überall ist diese Hundezunge, die einen sauber leckt...

 

  

Die Probepakete mit Natureinstreu für unsere neuen Adoptiveltern sind gekommen; Wir verwenden gern back-2-nature bei den Minis, die ehrer lange Haare oder wuscheliges Fell haben;

Ein typisches Winternest im Februar. Schön warm eingepackt liegen 4 kleine Babys drin....

 

Nachdem Harvey 8 Tage bei -12C im Garten verschwunden war, tauchte er völlig verfilzt und mit Wunden bedeckt wieder auf. Also wurde das schöne Teddyfell milimeterkurz geschoren und er bleibt zur Erholung ein paar Wochen im Haus... jetzt ist der Popo ganz schön kalt...

 

Grundausstattung für Zimmerhaltung: Käfig (min. 1,20 Länge), Transportbox und Buddelkatzenklo

 

Jetzt im tiefsten Winter sind unsere Rammlergehege leer- sie sitzen bei den Mädels / Mila findet Schnee und Kälte klasse....

 

Nachdem Harvey 1 Woche bei -12C im Garten verschwunden war, mussten wir ihn leider in unserer Küche wieder aufpäppeln. Also: Freigehege mit Käfig in die Küche und Harvey erholt sich ruck zuck...

 

Um den Übergang vom Käfig ins Gehege zu erleichtern, gibt es Holzbrücke / Strohkiste zum buddeln;

 

Falls im Winter doch ein Wurf fällt, wandern die Mamis mit ihren Babys in unser Holzhaus. Dort bekommen sie ein kleines Freigehege mit Wurfkiste. Sobald die Babys etwas mehr Fell haben , ziehen sie in unser Gewächshaus. Dort haben sie Platz zum Toben und Groß werden....

Eingang zu einer Wurfkiste 

 

Mila passt genau auf "ihre" Süßen auf;

 

schnell noch ein Knutscher durch die Gitterstäbe...

 

Sieht schon ein bischen brutal aus, wenn unsere Hasi-Friseuse Devil scheert - tut ihm aber wirklich nicht weh !!!

Und hinter her erstmal ein bischen kuscheln und schmusen .... Hilfe, nackt, das ist kalt am Popo !

 

Unser Z3-Wurf klettert das erste Mal aus seiner Wurfhöhle.... erst mal kucken...

 

und dann gaaaanz vorsichtig.....

 

Juhu - raus, rein, raus, rein, dass macht Spaß.....

 

Gin Tonic chillt im Garten...

 

Nach einem Tag im Garten müssen sich die Babys vom Y3-Wurf erstmal ordentlich putzen...

 

Im Sommer gibt´s viel Frisches / Abendessen - wie die Piranjas...

Mila passt genau auf "ihre" Babys auf;

Der neue Kindergarten ist im Mai 2016 endlich fertig;

Die Blütenmischungen vom "Langohrladen" sind da - Vitamine für die Mamis;

Unser Futterwagen ist immer mit vielen verschiedenen Sorten bestückt, weil säugende Mamis anderes Futter bekommen wie der Rest, die Babys bekommen Juniorfutter, und der Rest - was er am liebsten mag;

Cookie nascht von den Brombeeren / Mila hält sich sebst für ein Schlappohr;

Unser Teddywidder wird im Frühling geschoren - Hilfe, ist das kalt am Popo;

Blue Ocean sieht was im Rosenbeet - erstmal genau kucken, könnte ja ein Mädchen sein;

Ne, Mist - bloß ein Käfer ...

Wenn man nur nicht so viele Haare hätte - Oskar im Garten;

Cookie hat sich vollgekleckert und muss sich putzen;

und hier noch ein bischen....

aber gleich, gleich hab ich es...

Blue Sky hat Babypause, endlich einmal in Ruhe toben;

Dana und Biene machen Mittagspause / Im Garten schmeckt fast alles;

Wenn ich nur tief genug grabe, komme ich doch zu den Mädels...

Und wenn der Wachhund endlich weg ist, komm ich da doch rein...

Wenn unser Cookie vor dem Kamin chillt, entspannen sogar seine Beine;

Biene macht Pause / Die Meute wird gefüttert;

Ocean trifft Wilma im Freilauf. Jetzt heißt es schnell sein, oder wir bekommen ungeplanten Nachwuchs;

Oskar und Coco im Garten. Jede Ecke wird täglich neu untersucht;

Blue Devil im Sprint / Devil findet man immer bei den Mädchen;

,

 

 

Nach oben